Reboarder

Echte Kindheitshelden.

Sicher, sicherer, Reboarder. Für ein Baby oder Kleinkind ist das rückwärtsgerichtete Fahren die sicherste Art zu reisen. Deshalb müssen, nach UN ECE Reg. 44, Babys bis zu einem Gewicht von 9 kg grundsätzlich entgegen der Fahrtrichtung mitfahren.

Praktisch: Unsere Reboarder lassen sich problemlos drehen. Ist Mini also alt genug, steht dem Blick nach vorne nichts mehr im Wege. 


Kindersitz-Finder

Wir helfen dir, den passenden Kindersitz für dein Kind zu finden. Beantworte einfach 3 bis 5 Fragen.

Filter
Eno360 SL
Von 0 bis 36 kg
Farbe: Dark Grey Melange
Farbe
299.95 €*
Zum Produkt
Eno360
Von 0 bis 36 kg
Farbe: Dark Grey Melange
Farbe
229.95 €*
Zum Produkt
Sale
One360 SL
Von 0 bis 36 kg
Farbe: Universe Grey
Farbe
289.95 €* 319.95 €*
Zum Produkt
One360
Von 0 bis 36 kg
Farbe: Universe Grey
Farbe
Varianten ab 199,95 €*
249.95 €*
Zum Produkt
Neo360 SL
Von 0 bis 25 kg
Farbe: Universe Grey
Farbe
379.95 €*
Zum Produkt
Neo360
Von 0 bis 36 kg
Farbe: Universe Grey
Farbe
309.95 €*
Zum Produkt
Sale
Oreo360 i-Size
Von 40 bis 105 cm
Farbe: Universe Grey
Farbe
299.95 €* 379.95 €*
Zum Produkt
Huddle
Von 0 bis 36 kg
Farbe: Dark Grey Melange
Farbe
159.95 €*
Zum Produkt
Sale
Swift360
Von 9 bis 36 kg
Farbe: All Black
Farbe
175.95 €* 249.95 €*
Zum Produkt
Sale
Four360 SL
Von 0 bis 36 kg
Farbe: Universe Grey
Farbe
299.95 €* 329.95 €*
Zum Produkt
Four360
Von 0 bis 36 kg
Farbe: Universe Grey
Farbe
279.95 €*
Zum Produkt
Safety Plus
Von 0 bis 18 kg
Farbe: Tiger
Farbe
79.95 €*
Zum Produkt

Ratgeber

Braucht ihr noch Tipps beim Kauf eures Kindersitzes? In unserem Ratgeber findet ihr alles, was ihr zum Thema Kindersitze wissen müsst. Hier geht es zu allen Artikeln.

ECE R44/04 – Was bedeutet die Kindersitznorm?
 
Was ist Isofix?
 
Klimatisierte Kindersitze sorgen für Wärme oder Kühlung
 

Reboarder – Kauftipps für Eltern


Kindersitze Reboard — Gemeinsam sicher fahren!

Baby an Board! Juhu! Endlich. Nach der Geburt beginnt eine Zeit voller Freude, neuer Momente, aber auch voller Verantwortung und aufkommender Fragen.

  • Wie fährt mein Baby/Kind mit maximaler Sicherheit?
  • Bis wann muss mein Kind rückwärtsgerichtet fahren?
  • Was sind Reboarder?
  • Ist ein Reboarder Kindersitz Pflicht?
  • Wie finde ich den richtigen Kinderautositz?
  • Worauf muss ich beim Kauf eines Sitzes achten?
  • Gibt es drehbare Autokindersitze?
  • Muss ich jetzt alle paar Monate einen neuen Sitz kaufen?
Wir bei Osann stehen euch beratend zur Seite! Denn als familiengeführtes Unternehmen wissen wir, worauf es wirklich ankommt.

Was sind Reboarder-Kindersitze?

Eigentlich muss man den Namen nur übersetzen. Reboarder sind Kindersitze, die rückwärtsgerichtet in eurem Fahrzeug positioniert werden. Reboarder bieten dem Körper eures Kindes so maximale Sicherheit.

Ist ein Reboarder Pflicht?

Hmm … Jein. Rückwärtsgerichtete Kindersitze, sogenannte Reboarder, bieten mehr Schutz als klassische vorwärtsgerichtete Autositze. Deshalb müssen nach UN ECE R44/04 Babys bis zu einem Gewicht von 9 kg oder nach R129 (i-Size) bis zu einem Alter von mindestens 15 Monaten und einer Körpergröße von 76 Zentimetern grundsätzlich rückwärtsgerichtet fahren. Es ist bewiesen, dass das Fahren in einem Kindersitz Reboarder auch nach der gesetzlich vorgeschriebenen Grenze Vorteile bringt.

Was sind denn jetzt die Vorteile des Reboarders?

Wie eben erwähnt, bietet ein Reboarder-Kindersitz einige Vorteile gegenüber einem nach vorne gerichteten Sitz. Wir haben die wichtigsten hier einmal für euch zusammengefasst:

  • Die Halswirbelsäule sowie die Nackenmuskulatur der Kleinen werden insbesondere beim Frontalaufprall deutlich weniger belastet.
  • Beim plötzlichen Bremsen wird Kopf und Körper in den Sitz gedrückt und so das Verletzungsrisiko reduziert.
  • Entgegen vieler Meinungen haben Reboarder-Kindersitze ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis. Mehr dazu weiter unten.

Ab wann kann man einen Reboard-Kindersitz benutzen?

Generell kann man sagen: Sobald Mini aus der Babyschale entwächst, kann es in einen Reboarder wechseln und so weiterhin rückwärtsgerichtet fahren. Den Reboarder kann man auch schon als Baby-Kindersitz verwenden. Der Osann Kindersitz Eno360 ist zum Beispiel schon für Neugeborene geeignet sowie als Reboarder mit isofix oder als Reboarder ohne isofix nutzbar.
Achtung: Bei einer Befestigung ohne Isofix ist die 360 Grad Drehfunktion nicht mehr verwendbar.

Wer den Sprössling erst mal in der Babyschale transportiert, kann ab dem Herauswachsen aus dieser in einen Osann Reboarder wechseln – der perfekte Kindersitz nach der Babyschale.

Unsere Top 3 Reboarder sind:
  • One360

  • Swift360

  • Eno360 SL

Zusammenfassung: Kauftipps für Kindersitze reboard.

Eltern sollten sich vor der Kaufentscheidung folgende Fragen stellen: 

  • Wie alt ist das Kind?
  • Wie lange soll der Reboarder halten?
  • Wie soll er befestigt werden?
  • Möchte ich eine praktische Drehfunktion?

Osann Reboarder — welche Besonderheiten gibt es?

Wir bei Osann bieten eine sehr große Auswahl an Reboardern, von denen die meisten Autokindersitze bis zu einem Körpergewicht von 36 Kilogramm ausgelegt sind und bereits ab Geburt genutzt werden können. Zudem lassen sie sich durch ihren speziellen Aufbau als Reboarder 360° auch in Vorwärtsrichtung drehen, wenn das Kind alt genug ist. Dabei können verschiedene Sitz- und Ruhepositionen für beide Fahrtrichtungen ausgewählt werden. Das Ein- und Aussteigen ist super einfach. Die meisten unserer Osann Kindersitze lassen sich mit oder ohne Isofix installieren. Maximale Sicherheit, höchster Komfort, super durchdacht. Dafür stehen wir.
Auch wenn die meisten unserer Kindersitz Reboarder bis zum Ende der KiSi-Pflicht verwendbar sind, haben wir auch passende Kindersitze ab 1 Jahr und Kindersitze ab 3 Jahren für euch.

Welcher Sitz kommt nach dem Reboarder?

Osann Reboarder sind bei uns fast alle bis zum Ende der KiSi-Pflicht einsetzbar. Bei vielen Modellen braucht es also keinen weiteren Sitz. Solltet ihr euch dennoch für ein anderes Modell entscheiden, geht es hier zu unseren Sitzerhöhungen und Kindersitzen ab 3 Jahren.

Ihr wollt noch mehr über Reboarder wissen? Wir haben in unserem Ratgeber einen sehr ausführlichen Bericht über Reboarder-Kindersitze für euch zusammengestellt. Dort könnt ihr alles nachlesen zum Thema Befestigung mit oder ohne Isofix und ihr findet weitere Besonderheiten unserer Reboarder. Lest los!
Kontakt
Kontakt
Wir sind für euch da! Egal ob für Fragen, Beratung oder zum Austausch.

FAQ
FAQ
Ihr habt Fragen? Wir haben die Antworten.
Händlersuche
Händlersuche
Ihr wisst bereits, was Ihr wollt? Hier geht's zur Händlersuche.