Kostenloser Versand und Rückversand

Niki start

0 von 0 Bewertungen

Gib eine Bewertung ab!

Teile deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Die Sicherheit deines Kindes steht
für uns an oberster Stelle

Storchemühle Kinder hinten im Auto

Alle Modelle sind auf Herz und Nieren geprüft und nach höchsten EU-Standards zugelassen.

Seit 1963 stecken wir viel Know-how und unsere ganze Leidenschaft in die Entwicklung.

Zertifiziert durch das Institut für Gesundheit und Ergonomie als Ergonomisches Produkt

Unsere Sitze werden in Deutschland designed und entwickelt.

Hochwertiger Oberstoff

Unser hochwertige Oberstoff besteht nicht nur aus recycelten Materialien, sondern verfügt auch über feuchtigkeitsableitende und antibakterielle Eigenschaften. Dadurch weist er verschiedene Mikroorganismen ab und transportiert Feuchtigkeit und Schweiß vom Körper weg.

Zertifikat ergonomisches Produkt
Ergonomisch Zertifiziert

Ergonomie spielt in der frühen Kindesphase eine wichtige Rolle für die motorischen Fähigkeiten. Unsere Niki-Kollektion unterstützt dein Kind durch einen hohen Anpassungsgrad bei der motorischen Entwicklung im jungen Kindesalter.

Seitenaufprallschutz

All unsere Storchenmühle Kinderautositze verfügen über einen optimierten Seitenaufprallschutz, welcher sich zur Tür hin aufklappen lässt-dieser sorgt für noch mehr Sicherheit.

Für höchste Sicherheit sorgt das sitzeigene 5-Punkt-Gurtsystem mit komfortablen Gurt- und Schlosspolstern. Mit nur einem Handgriff kannst du den Gurt über das Gurtband straffen und optimal für dein Kind einstellen.
In Fahrtrichtung verfügt der Autositz über mehrere Sitz- und Ruhepositionen. Schläft dein Nachwuchs also während der Autofahrt ein, bringst du den Kindersitz mit einem einfachen Handgriff in eine flachere Position. 
In diesem Kindersitz wird sich dein Kind wohlfühlen. Die große und anatomisch geformte Sitzfläche wurde nach orthopädischen Gesichtspunkten entwickelt und verhindert gerade bei langen Autofahrten das Taubheitsgefühl in den Kinderbeinen. Die Ergonomie dieses Sitzes wurde durch das Institut für Gesundheit und Ergonomie als Ergonomisches Produkt zertifiziert.
Ein ganz besonderes Highlight sind die feuchtigkeitsableitenden und antibakteriellen Eigenschaften des recycelten Oberstoffs. Dieser weist verschiedene Mikroorganismen ab und transportiert Feuchtigkeit und Schweiß vom Körper weg. Außerdem sorgt der Sitzbezug durch ein schnelles Trocknen für ein angenehmes Sitzgefühl sowie eine verbesserte Regulierung der Körpertemperatur.
Der Kindersitz wird mit Isofix und dem höhenverstellbaren Standfuß sicher und einfach im Auto befestigt.
Ab einer Körpergröße von 76 cm kann der Kindersitz in Fahrtrichtung montiert werden.
Dank der i-Size Zulassung kann dein Kind bis zu einer Körpergröße von 105 cm entgegen der Fahrtrichtung (reboard) mitfahren. Das sorgt für noch mehr Sicherheit!
Im Lieferumfang sind die Isofix-Einführhilfen inbegriffen. Diese erleichtern dir den Einbau des Kindersitzes und schützen deinen Sitz vor Beschädigungen durch die Isofix-Konnektoren.
Die Isofix-Konnektoren sind in der Länge verstellbar. So kannst du den Kindersitz einfach und individuell an dein Auto anpassen.
RotationControl verhindert ein zu frühes Nutzen der vorwärts gerichteten Sitzposition. Dadurch wird sichergestellt, dass die vorwärts gerichtete Position erst genutzt werden kann, wenn dein Kind mindestens 15 Monate alt und 76 cm groß ist.
Auf beiden Seiten des Kindersitzes befinden sich ausklappbare Seitenaufprallschutz-Protektoren, die dein Kind bestens schützen. Gleichzeitig hat dein Kind freie Sicht aus dem Fenster.
Mit nur einem Handgriff ist der Kindesitz in allen Altersklassen um 360° drehbar. So wird dir das Ein- und Aussteigen deines Kindes erleichtert. Auch der Wechsel von der Befestigung in Fahrtrichtung zum Reboarder funktioniert schnell und einfach - ohne dass der Kinderautositz ausgebaut werden muss.
Mit Magneten kannst du die Gurte beim Hineinsetzen deines Kindes an den Seiten des Sitzes befestigen. So liegen die Gurte nicht auf der Sitzfläche und der Anschnallprozess wird für dich und dein Kind vereinfacht.
Der Bezug kann abgenommen und bei 30° im Schonwaschgang gereinigt werden.
Sobald du die Höhe der Kopfstütze verstellst, passt sich das Gurtsystem automatisch an. So ist stets eine optimale Position der Schultergurte sichergestellt und die manuelle Anpassung wird dir erspart.
Die Kopfstütze ist in ihrer Höhe mehrfachfach verstellbar. So kann der Sitz perfekt an die Körpergröße deines Kindes angepasst werden und wächst von Anfang an mit.
Storchenmuehle-Niki start M

Anleitung

Anklicken, runterladen, aufbauen, fertig. So einfach.

Auch interessant?
Finde passendes Zubehör und nützliche Erweiterungen.

FAQ's

Antworten auf weitere Fragen findest du in unseren FAQ's.
Grundsätzlich raten wir dir davon ab, gebrauchte Sitze zu verwenden, da nicht sichtbare Schäden vorhanden sein können, die die Sicherheit deines Kindes gefährden können. Einen gebrauchten Kindersitz solltest du auf jeden Fall genau unter die Lupe nehmen und du solltest überprüfen, ob er Beschädigungen aufweist.
Wir empfehlen Eltern, das Kind möglichst nicht so straff anzuschnallen, dass es sich unwohl fühlt und aus dem Gurt heraus möchte. Der Gurt sollte eng anliegen, ohne dabei Druck auf den Körper auszuüben. Zwei Finger sollten zwischen Gurt und Brustkorb des Kindes passen. Wenn sich dein Kind vom Gurtsystem zu befreien versucht, empfehlen wir, sofort anzuhalten und das Kind wieder anzuschnallen. Wichtig ist, mit Kindern zu reden und zu erklären, dass sie das Gurtschloss nicht öffnen dürfen.
Ob drei Kindersitze auf die Rückbank passen, hängt vom Fahrzeugtyp und den Kindersitzen ab. Wenn nur sehr wenig Platz zwischen zwei Kindersitzen auf der Rückbank vorhanden ist, empfehlen wir die Kindersitzerhöhung UP. Diese Sitzerhöhung ist besonders schmal.
Du kannst für zusätzliche Beschattung an Fenstern durch Sonnensegel oder Folien sorgen, damit das Baby bei der Autofahrt nicht in der Sonne sitzen muss. Außerdem kannst du auf die richtige Kleidung achten: Neugeborenen solltest du bis etwas zum vierten Lebensmonat eine Kleiderschicht mehr anziehen als den Erwachsenen. Des Weiteren kannst du die vorhandene Klimaautomatik einschalten, aber darauf achten, dass der kleine Schatz nicht direkt dem kalten Luftzug ausgesetzt wird. Ist dein Kind schon etwas größer, kannst du mit einem klimatisierten Kindersitz wie dem "Flux Klimax" zusätzlich Abhilfe schaffen. Weitere Tipps findest du im Ratgeber unter "Baby schwitz was tun?".
Die Jacke sollte im Winter unbedingt vor der Fahrt ausgezogen werden, da ansonsten der Gurt nicht mehr optimal am Körper sitzt und die Sicherheit deines Kindes nicht mehr gewährleistet ist. Damit dein Kind im Auto trotzdem nicht friert, gibt es beheizbare Kindersitze. Mehr Infos unter "Klimax" oder in unserem Ratgeber "Winter-Baby: Damit der Nachwuchs an kalten Tagen nicht friert".
Nach einem Verkehrsunfall solltest du den Kindersitz unbedingt austauschen, da nicht ausgeschlossen werden kann, dass ein nicht sichtbarer struktureller Schaden, wie z.B. ein Haarriss am Kindersitz entstanden ist. Bei einem unverschuldeten Unfall kommt in der Regel die Versicherung des Unfallverursachers für die Kosten eines Austauschs auf. Bei einem selbstverursachten Unfall übernehmen wir das für dich und tauschen den Kindersitz kostenlos aus. Dies gilt für Erstkäufer, wenn der Unfall polizeilich registriert ist.

Ähnliche Produkte

Niki kid
Farben Storchenmühle: Iris
429.95 €*
Zum Produkt
Niki next
Farben Storchenmühle: Onyx
349.95 €*
Zum Produkt