Kombi-Kinderwagen

Clever kombiniert, Mama & Papa.

Egal, ob Citytrip, Ausflug in den Park oder ausgedehnte Spaziergänge durch den Wald — mit einem Kombi-Kinderwagen habt ihr die ultimative All-in-one-Lösung gefunden. Denn der hat einen modularen Aufbau und lässt sich mit der Babywanne, dem Sportwagenaufsatz und sogar den meisten Babyschalen kombinieren. Eben für jedes Abenteuer genau das Richtige.

Filter
Olé
Farbe: Indigo
Farbe
Varianten ab 349.95 €*
479.95 €*
Zum Produkt
Sale
K1
Farbe: Grey Melange
Farbe
199.95 €* 349.95 €*
Zum Produkt

Ratgeber

Braucht ihr noch Tipps beim Kauf eures Kinderwagens? In unserem Ratgeber findet ihr alles, was ihr zum Thema Kinderwagen wissen müsst. Hier geht es zu allen Artikeln.

Buggy-Kauf: Mit dem richtigen Wagen kann der Frühling starten!
 
Der beste Kinderwagen - alle Tipps auf einen Blick
 
Checkliste-Baby – was gehört zur Baby-Erstausstattung?
 

Der Kombi-Kinderwagen


Eine smarte Kaufentscheidung.

Ihr wollt einen Familienausflug machen oder ihr plant einen Städtetrip? Oder doch lieber in den Wald und die Natur genießen? Der Park wäre aber auch mal wieder toll! Ganz egal, für welche Familienzeit ihr euch entscheidet, mit einem Kombi-Kinderwagen seid ihr bestens gerüstet und es kann direkt losgehen. Für euch entspannt und mit allem Notwendigen ausgestattet, für die Knirpse bequem und sicher. 


Was ist das überhaupt, ein Kombi-kinderwagen?

Er ist meist der erste Kinderwagen, den man sich anschafft. Ein echter Allrounder, der für eure Minis allerlei Annehmlichkeiten und für euch sinnvolle Features bereithält. 


Handling: easy!

Diesen Allrounder könnt ihr länger nutzen als einen Erstlingswagen. Warum? Ein Kombi-Kinderwagen kann meist mit wenigen Handgriffen auf das Next Level gebracht werden und ist ein wahrer Verwandlungskünstler und zeitgleich ein zuverlässiger Begleiter in fast allen Lebenslagen. Besonders dann, wenn es bei euch und euren Kleinen wirbelig zugeht und ihr zusammen die Welt erkundet. 


Die kleinen Wilden.

Und irgendwann ist es dann soweit: der Nachwuchs ist nicht mehr zu bändigen. Naja, fast. Aber vielleicht kennt ihr das ja schon und wenn nicht, dann sicherlich bald: in den Wagen, aus dem Wagen, in den Wagen, hier schauen und dort buddeln und dann doch wieder den Weg zurücklaufen. Da muss man als Eltern sehr oft sehr flexibel sein. Für dieses wilde Alter und spannende Outdoor-Aktivitäten bietet sich dann der Sportwagenaufsatz an. Falls es noch handlicher werden soll – wird es Zeit, sich einen Buggy anzuschaffen. 


Kinderwagen 3in1 oder Kinderwagen 2in1? Wo ist der Unterschied?

Einen 2 in 1 Kinderwagen könnt ihr direkt ab der Geburt verwenden: es gibt eine Babywanne für Neugeborene und einen Sportwagenaufsatz. Der 3 in 1 Kinderwagen kann ebenfalls für Säuglinge verwendet werden und ist ausgezeichnet geeignet, um euren Alltag mit den Kleinen entspannt und stressfrei zu meistern. 

In der Regel besteht ein 3in1 Kinderwagen aus drei verschiedenen Komponenten: einer Babywanne, einer Babyschale und einem Sportwagenaufsatz für die etwas größeren Knirpse, die schon alleine sitzen können. 

Nicht alle 3in1 Kinderwagen kommen als Komplettpaket daher – oft kann der Babyschalen-Adapter einfach dazugekauft werden. Das hat den Vorteil, dass ihr eine Auswahl an Babyschalen habt, welche ihr mit dem Kinderwagen kombinieren könnt. Gerade wenn diese im Bekanntenkreis weitergegeben werden, kann das praktikabel sein.


Tipp zum Travel System: Über die Kompatibilität von Babyschalen mit unseren Kinderwagen könnt ihr in der Produktbeschreibung unserer Adapter nachlesen. Im Zweifelsfall helfen wir euch auch gerne persönlich unter +49 (0)7731 9700 77.


Kombi-Kinderwagen – Welcher ist der Richtige?

Die richtige Wahl zu treffen ist nicht einfach und kann durchaus tricky sein. Wo wird der Babywagen hauptsächlich eingesetzt? In der Stadt oder eher im Wald? Kann man das überhaupt vor dem Kauf schon wissen? Wenn ihr viel verreist oder unterwegs seid, ist es wichtig, dass der Wagen klappbar ist und mit wenigen Handgriffen im Kofferraum verstaut werden kann oder in Bus und Bahn einfach handzuhaben ist. 

Check this out!

Um euch bei der Entscheidung zu unterstützen, haben wir eine Checkliste mit den wichtigsten Punkten für euch zusammengestellt.


Die Checkliste: Kombi-kinderwagen kaufen. 

  • Wo soll der 3in1 oder 2in1 Kinderwagen hauptsächlich genutzt werden? Im Wald und Park oder zum Beispiel beim Einkaufen im Supermarkt?
  • Ein Travel System hilft euch dabei, ganz einfach vom Auto zum Kinderwagen zu wechseln, ohne dass Mini aufwacht. 
  • Überlegt euch, wie flexibel die Sitz- und Liegeposition sein soll, damit es für euren Liebling bequem und sicher ist.
  • Denkt an euren Rücken: ein höhenverstellbarer Griff ist insbesondere für große Menschen essenziell.
  • Beachtet das Faltmaß und das Gewicht des Wagens: dies spielt insbesondere dann eine Rolle, wenn ihr den Wagen im Auto verstauen wollt oder anheben müsst. Auch bei Zug-, Bus- und Flugreisen sind die Abmessungen durchaus ein Thema.


Welcher Babywagen soll es denn nun sein und warum?

Das ist eine individuelle Entscheidung. Überprüft eure Bedürfnisse und wählt den für euch passenden Wagen. Kombi-Kinderwagen werden gerne und sehr oft gekauft. Sie sind einfach super flexibel: die Babywanne für die Neugeborenen bietet mit einer sorgfältig ausgewählten und hochwertigen Matratze ein heimeliges Nest für traumhafte Mittagsschläfchen und wenn euer kleiner Liebling größer wird, baut ihr den Wagen einfach um. Ein Kombi-Kinderwagen begleitet eure Minis meist bis ca. dem 4. Lebensjahr. Achtet also auf hochwertige Verarbeitung und gute Qualität. 

Es lohnt sich!

Ganz schön viel! Puhhhh! 

Stimmt! Und damit die Entscheidung und das ganze Drumherum etwas spielerischer werden (es soll ja schließlich auch Spaß machen!), lest euch gerne unsere Tipps rund um das Thema Kinderwagen durch. Am besten mit einer schönen Tasse Tee oder Kaffee. Entspannt euch und entdeckt allerlei Hilfreiches und Interessantes. 

Und zwar hier: Der beste Kinderwagen | Osann

Kontakt
Kontakt
Wir sind für euch da! Egal ob für Fragen, Beratung oder zum Austausch.
Ratgeber
FAQ
Ihr habt Fragen? Wir haben die Antworten.
Händlersuche
Händlersuche
Ihr wisst bereits, was Ihr wollt? Hier geht's zur Händlersuche.