Austausch-bei-Unfall

Austausch bei Unfall.


Solltest du in einen Unfall verwickelt sein, ist das eine große Belastung für deine Familie und es kommt zusätzlich im Nachhinein noch viel Aufwand auf dich zu. Wir unterstützen dich dabei und können dir eine Sorge abnehmen: den Kindersitz.

Auch bei leichten Unfällen kann der Kindersitz beschädigt sein - ohne dass es äußerlich erkennbar ist - und die Sicherheit deines Kindes ist dann nicht mehr gewährleistet. Daher solltest du den Kindersitz nach einem Unfall unbedingt austauschen.
Bei einem selbstverursachten Unfall übernehmen wir das für dich und tauschen den Kindersitz kostenlos aus. Dies gilt für Erstkäufer, wenn der Unfall polizeilich registriert ist.

Voraussetzungen:

  1. Der Verkehrsunfall wurde durch dich selbst verursacht. Bei Fremdverschulden übernimmt die gegnerische Versicherung die Kosten für den Austausch deines Kindersitzes.
  2. Es liegt die Originalrechnung aus unserem Shop vor, die nicht älter als 6 Jahre ist.
  3. Der Unfallzeitpunkt liegt nicht weiter als vier Wochen zurück.
  4. Der Kindersitz war nachweislich in einen Unfall verwickelt und wurde in den Unfallbericht der Polizei oder in das Unfallgutachten aufgenommen.
Wende dich bitte mit allen Nachweisen an shop@osann.de und wir kümmern uns um alles Weitere.