Tel: +49 (0)7731 9700 77
info@osann.de
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschland!

Damit Kinderaugen wieder leuchten: Engagement für Nachsorgeklinik Tannheim

Danke-Outline-10pxMDfSiNWCUpi6K

Wir sind Pionier in Sachen Kindersicherheit. Aber genauso stehen wir auch für Familie – und sind stolz darauf, Menschen auf einem ihrer spannendsten Lebensabschnitte begleiten zu dürfen: dem Abschnitt, auf dem sie Eltern werden. Wenn das langersehnte Glück dann endlich greifbar wird, ist die Freude groß – verbunden mit vielen guten Wünschen für die Zukunft des neuen Erdenbürgers … 

Doch was, wenn das Thema Zukunft auf einmal ins Wanken gerät? Denn auch die Kleinsten können von schwerer Krankheit betroffen sein und müssen sich teilweise bereits in jungen Jahren langwierigen Therapien unterziehen. Tritt dieser Fall ein, bedeutet das einen enormen Kraftakt für die kleinen Kämpfer und deren Familien. Und es braucht auch nach überstandener Krankheit viel Zeit und eine liebevolle und gleichzeitig professionelle Betreuung, damit körperliche und seelische Wunden heilen können. Kurzum: Es braucht einen Weg zurück ins Leben. 

Bild1G58y4xWB4bCDj

Einen wichtigen Teil dieses Weges ebnet die Nachsorgeklinik Tannheim im Schwarzwald. Unter dem Leitspruch „Der Patient heißt Familie“ begleitet die Einrichtung Kinder, die aufgrund einer Krebs-, Herz- oder Mukoviszidose-Erkrankung intensive Behandlungen durchlaufen mussten. Neben den Patienten selbst sind es aber auch deren Eltern und Geschwister, die das Erlebte verarbeiten müssen – um auch wieder die schönen Dinge im Leben wahrnehmen zu können: Kunsttherapie, Kuscheln im Streichelzoo oder Abenteuer auf einer eigens errichteten Ritterburg sind dabei nur ein paar von vielen verfügbaren Angeboten. Parallel dazu findet für die betroffenen Kinder eine optimale medizinische und psychosoziale (Nach-)Versorgung statt.

Ohne Spenden geht es nicht 

Obwohl die Klinik ganzjährig voll belegt ist, reichen die verfügbaren Gelder der Kostenträger meist nicht aus, um das Angebot mit dem Anspruch der optimalen Betreuung aufrecht zu erhalten. Deshalb ist Tannheim dauerhaft auf Spenden seitens Privatpersonen oder auch Unternehmen aus der Region angewiesen … wie zum Beispiel uns: Bereits seit vielen Jahren unterstützen wir gemeinsam mit der Babyblume die Einrichtung mit Herz für Familien. Egal, ob selbstgenähte Mund- und Nasenmasken, Bastel- oder Malwettbewerbe – wir lassen uns jedes Jahr aufs Neue etwas einfallen und spenden sämtliche Erlöse aus den Aktionen an die Klinik. 

Bild4

Patrick Osann, Geschäftsführer in 3. Generation

In diesem Jahr setzt sich unser Engagement in der Vorweihnachtszeit aus einer Geldspende und einer liebevoll zusammengestellten Spielzeugauswahl zusammen. Auf diese Weise kann die Klinik ihr Angebot auch in Zukunft aufrechterhalten und mithilfe der Vielzahl an Spendern sogar weiter ausbauen – damit Kinderaugen wieder leuchten.

Das gesamte Osann Team wünscht Euch eine schöne Weihnachtszeit.

Passt gut auf Euch auf und bleibt vor allem gesund :-)

Newsletter