Kindersitze

Created with Love.

Baby an Bord! Mit unseren Kindersitzen fahrt ihr immer auf Nummer sicher. Denn als Pioniere für Kindersicherheit haben wir einfach sehr viel Erfahrung und Verständnis für euch und eure Familien. So sind unsere Kindersitze nicht nur schick und komfortabel, sondern vor allem eines: sicher. Findet hier den perfekten Kindersitz, der zu eurem Kind, zu euch und zu eurem Auto passt. Auf geht’s!


Kindersitz-Finder

Wir helfen dir, den passenden Kindersitz für dein Kind zu finden. Beantworte einfach 3 bis 5 Fragen.

Filter
Tipp
Junior Klimax mit Gurtfix
Von 15 bis 36 kg
Farbe: All Black
Farbe
99.95 €*
Zum Produkt
Flux Klimax
Von 9 bis 36 kg
Farbe: All Black
Farbe
289.95 €*
Zum Produkt
Marty Klimax
Von 15 bis 36 kg
Farbe: All Black
Farbe
259.95 €*
Zum Produkt
Eno360 SL
Von 0 bis 36 kg
Farbe: Dark Grey Melange
Farbe
299.95 €*
Zum Produkt
Sale
Eno360
Von 0 bis 36 kg
Farbe: Dark Grey Melange
Farbe
206.96 €* 229.95 €*
Zum Produkt
Sale
One360 SL
Von 0 bis 36 kg
Farbe: Universe Grey
Farbe
287.95 €* 319.95 €*
Zum Produkt
One360
Von 0 bis 36 kg
Farbe: Universe Grey
Farbe
Varianten ab 199,95 €*
249.95 €*
Zum Produkt
Neo360 SL
Von 0 bis 25 kg
Farbe: Universe Grey
Farbe
379.95 €*
Zum Produkt
Neo360
Von 0 bis 36 kg
Farbe: Universe Grey
Farbe
309.95 €*
Zum Produkt
Sale
Oreo360 i-Size
Von 40 bis 105 cm
Farbe: Universe Grey
Farbe
299.95 €* 379.95 €*
Zum Produkt
Huddle
Von 0 bis 36 kg
Farbe: Dark Grey Melange
Farbe
169.95 €*
Zum Produkt
Sale
Jazzi PS
Von 9 bis 36 kg
Farbe: Universe Grey
Farbe
169.95 €* 199.95 €*
Zum Produkt

Ratgeber

Braucht ihr noch Tipps beim Kauf eures Kindersitzes? In unserem Ratgeber findet ihr alles, was ihr zum Thema Kindersitze wissen müsst. Hier geht es zu allen Artikeln.

ECE R44/04 – Was bedeutet die Kindersitznorm?
 
Was ist Isofix?
 
Klimatisierte Kindersitze sorgen für Wärme oder Kühlung
 

Kindersitze:
Der Ratgeber

Eure persönliche Kaufberatung.

Das Internet, unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2021. Auf der Suche nach einem passenden Autokindersitz für Mini wagen wir uns gemeinsam in neue Galaxien vor. Gut, dass das genau unser Orbit ist. Hier kennen wir uns aus. Bei Osann dreht sich seit über 40 Jahren nun schon die ganze Welt um Autokindersitze und Kindersicherheit. Deshalb wissen wir auch genau, wie verwirrend es für frische Eltern ist, den für sie passenden Kindersitz fürs Auto zu finden. Wir wissen, welche Fragen ihr euch stellt und helfen euch bei deren Beantwortung.

• Wie unterscheiden sich die unterschiedlichen Arten von Kindersitzen?

• Wann wird ein Auto-Kindersitz benötigt?

• Welchen Autokindersitz benötigen wir für welches Alter?

• Wie befestige ich meinen Kindersitz?

• Wie finde ich den richtigen Kindersitz?

• Wie fährt mein Baby/Kind sicher?

• Was bedeuten die Kindersitz-Gruppen?

• Welcher Kinderautositz ist der richtige?

Antworten auf eure Fragen findet ihr hier in eurem persönlichen Ratgeber. Wir unterstützen euch gerne dabei, den richtigen Kindersitz zu kaufen.


Welche verschiedenen Auto-Kindersitze gibt es? Wie unterscheiden sie sich?

Im Kindersitz-Dschungel tummelt sich einiges an Angeboten. Um euch einen besseren Überblick zu verschaffen, haben wir hier einmal die wichtigsten Kindersitz-Modelle für euch aufgelistet und erklärt. So bekommt ihr einen besseren Überblick und etwas mehr Sicherheit.


Vorwärts- oder rückwärtsgerichtete Kindersitze.

Kleinkinder und Babys müssen nach UN ECE Reg. 44 bis zu einem Gewicht von 9 kg oder nach ECE R129 bis zu einem Alter von mindestens 15 Monaten und 76 cm Körpergröße grundsätzlich rückwärtsgerichtet fahren. In den ersten Monaten bietet sich hier eine Babyschale aus der Gruppe 0/0+ oder ein Reboarder ab Geburt an. In Deutschland dürfen Kinder ab 9 kg vorwärtsgerichtet fahren.


Drehbare Kindersitze.

Verrenkungen, Rückenschmerzen, ungelenke Handgriffe — diese Zeiten sind vorbei. Jetzt heißt es: bequemes Ein- und Aussteigen ins Auto mit drehbaren Kindersitzen! Denn ein Auto-Kindersitz, der sich um 360 Grad drehen lässt, löst alle Probleme auf einmal und sorgt für Harmonie – Sicherheit & Komfort inklusive.


Mitwachsende Kindersitze.

Mini wächst und wächst … Zum Glück können das viele Kindersitze auch. Mitwachsende Sitze sind nicht nur super praktisch, sondern auch besonders kosteneffizient. Höhenverstellbare Kopfstützen und herausnehmbare Komforteinlagen ermöglichen es, dass ein Kindersitz euer Kind von Anfang bis Ende der KiSi-Pflicht begleitet. Er passt sich ideal an die veränderten Proportionen des Kleinkinds an. Eine gute Passform ist nicht nur wichtig für das allgemeine Wohlbefinden, sondern beeinflusst ganz wesentlich die Sicherheit und Schutzfunktion.


Kindersitze für die großen Kinder.

Unsere meisten Modelle begleiten euch bis zum Ende der Kindersitzpflicht. Diese endet, sobald euer Kind 12 Jahre alt ist oder eine Körpergröße von 150 cm erreicht hat. Ab einem gewissen Alter wird das Fahren im Kindersitz zum Diskussionspunkt. Zeigt eurem Liebling doch dann einfach mal unseren Klimax. Wer kann schon von sich behaupten, einen Auto-Kindersitz mit Klimaanlage zu haben? So wird der Kindersitz ganz schnell wieder "cool". Für zwischendurch oder die spontane Mitnahme von Besuchskindern gibt es auch Sitzerhöhungen.


Wie befestige ich meinen Autokindersitz?

Sehr gut lassen sich Kinderautositze mit einem Isofix-System befestigen. Das System besteht aus sehr stabilen Haltearmen in der Regel unten am Kindersitz zu finden und genormten Ösen, die fest mit der Karosserie eures Autos verschraubt oder verschweißt sind. Kindersitze bzw. Kindersitze ab 1 Jahr können so besonders sicher mit eurem Fahrzeug verankert werden. Für absolute Sicherheit, für euer Baby/Kleinkind. Das System besticht durch eine einfache Montage und eine stabile Verbindung mit dem Auto. Die Isofix-Befestigung bietet so ein enormes Maß an Sicherheit.

Manche älteren Auto-Modelle haben keine ISOFIX-Verankerungen. Diese lassen sich aber normalerweise einfach nachrüsten.

Gut zu wissen: Bei den i-Size Sitzen ist die Isofix-Befestigung Pflicht. Die Größenklasse 100-150 cm stellt eine Ausnahme dar. Der 5-Punkt-Gurt wird vom 3-Punkt-Gurt des Fahrzeugs abgelöst. In dieser Gruppe gibt es auch i-Size Sitze, bei denen keine zusätzliche Isofix-Befestigung mehr nötig ist.

Alles zur richtigen Befestigung der Isofix-Halterung findet ihr in unserem Ratgeber: Was ist Isofix?

Für zusätzliche Sicherheit gibt es auch noch den Standfuß und den Top-Tether. Das ist ein weiterer Gurt, der über die Rückenlehne der Sitzbank geführt wird und entweder an der Rückenseite des Autositzes, am Boden oder an der Fahrzeugdecke durch Einhaken befestigt wird. So entsteht zusätzlich zum Isofix-System ein weiterer Verankerungspunkt.


Welcher Kindersitz für welches Alter?

Damit die Kleinen sicher mitfahren können, gibt es Kindersitz-Normen mit unterschiedlichen Gewichtsklassen, die seit 1995 gelten. Derzeit gültig sind die Zulassungen ECE R 44/03 und ECE R44/04 und die Norm ECE R 129 – besser bekannt als i-Size. Während die beiden ECE R44-Normen Kindersitze nach dem Gewicht gruppieren, nutzt die nach 2013 neu hinzugekommene Zulassung ECE R129 (i-Size Sitze) stattdessen die Körpergröße von Mini in Zentimetern.

Im Folgenden haben wir beide Normen kurz für euch zusammengefasst:


Kindersitz Gruppen nach ECE R44-04.

• Gruppe 0/0+ - die Babyschale oder Kindersitze ab Geburt.

Kinderautositze dieser Gruppe sind besser bekannt als Babyschalen. Diese sind immer rückwärtsgerichtet anzubringen. Viele Osann Kindersitze können aber auch mehrere Gruppen abdecken und sind oft bereits ab Geburt verwendbar.

• Gruppe 1 – der Kindersitz.

Der "klassische" Kinderautositz befindet sich in der Gruppe 1. Autokindersitze dieser Gruppe sind von 9 bis 18 kg zugelassen. Das entspricht ungefähr einem Alter von 9 Monaten bis vier Jahren. Wie schon erwähnt, empfehlen wir euch, euer Kind so lange wie möglich rückwärtsgerichtet zu transportieren. Sogenannte Reboarder (Verlinkung Kategorie Reboarder auf Wort) eignen sich hier besonders gut.

• Gruppe 2 und Gruppe 3 – die Autositze für die Großen.

Um in diese Gruppe zu wechseln, muss dein Kind mindestens 15 kg wiegen, was ungefähr einem Alter von 3-3,5 Jahren entspricht. Osann Kindersitze bieten meist den Komfort des Mitwachsens. Deshalb wird nur selten ein Kindersitz dieser Gruppe benötigt – eine Ausnahme sind Sitzerhöhungen, die als Zusatz durchaus nützlich sein können, gerade um Besuchskinder mitzunehmen oder für Oma und Opa.


Kindersitz-Gruppen nach ECE R129 (i-Size).

Bei i-Size gibt es verschiedene Größeneinteilungen, die allerdings nicht genormt sind und demnach je nach Hersteller leicht schwanken können.

Grob lassen sich i-Size Sitze in drei verschiedene Klassen einteilen:

• Baby- und Kleinkindersitze bis 80 Zentimeter Körpergröße. 2013 wurden diese als ECE R129-01 eingeführt.

• Kindersitze für Kinder einer Körpergröße von 70 bis 105 Zentimeter. ECE R129-03 regelt seit 2019, dass ebenfalls i-Size Kindersitze mit integriertem Gurtsystem über den Fahrzeuggurt ohne Isofix-Adaption befestigt werden können.

• Kinderautositze für die größeren Passagiere von 100 bis 150 Zentimeter. Die sogenannte ECE R129-02 ist seit 2017 verfügbar.

Eine Erklärung aller gültigen Normen und Kindersitz Gruppen für Autositze findet ihr hier:

Kindersitz-Gruppen: Ein Überblick der EU-Normen. Dort findet ihr auch ausführlichere Tabellen, die die Gruppe 0, Gruppe 1, Gruppe 2 und Gruppe 3 noch genauer erläutern. Für welche Kindersitznorm ihr euch nun entscheidet, liegt bei euch. Der Kindersitz muss zum Kind passen, nicht zur Norm!


Autokindersitze von Osann — was ist besonders an einem Osann Kindersitz?

"Und welchen Kindersitz soll ich jetzt kaufen?" Na einen von Osann! ;) Seit nun über 40 Jahren finden über 25 Millionen Kinder in unseren Autokindersitzen Ruhe, Geborgenheit und Schutz. Als Familienunternehmen vom Bodensee, leben wir unser Motto "We are family" auf allen Ebenen. Und wir wissen genau, was ihr braucht. Deshalb entwickeln wir clevere Auto-Kindersitze, designed in Germany, für all eure Bedürfnisse. Klimatisiert? Na logo! Drehbar? Easy. Mitwachsend? Klaro! Herausnehmbare Komforteinlage? Auf jeden Fall! Welchen Kindersitz kaufe ich? Finde den passenden Kindersitz für dein Kind bei Osann.


Kontakt
Kontakt
Wir sind für euch da! Egal ob für Fragen, Beratung oder zum Austausch.

FAQ
FAQ
Ihr habt Fragen? Wir haben die Antworten.
Händlersuche
Händlersuche
Ihr wisst bereits, was Ihr wollt? Hier geht's zur Händlersuche.